top of page

Unsere 5 besten Rezeptideen fürs Wochenbett


Gesundes Essen im Wochenbett ist wichtig um die Kraft zu haben auf dein Neugeborenes schauen zu können. Damit du um dein Baby kümmern kannst, kümmern wir uns um dich.


Worauf achten beim Essen im Wochenbett?

Wie du vielleicht schon weißt ist es im Wochenbett besonders wichtig warm zu essen. Alles was du isst sollte gut gekocht, suppig und leicht verdaulich sein. Dein Verdauungstrakt ist nämlich nach einer Schwangerschaft ein wenig geschwächt und freut sich über ein wenig mehr Unterstützung. So kann er sich besser um deinen Energie- und Hormonhaushalt kümmern und es wird dir allgemein besser gehen.



Extra viel Flüssigkeit in unseren Wochenbettgerichten dient nicht nur dem besseren Einwecken. Viel Flüssigkeitsaufnahme hilft Wassereinlagerungen entgegen zu wirken, eine gute Hormonbalance aufrecht zu erhalten und auch ausreichend Milch produzieren zu können, wenn du stillst. Aber du wirst sehen, besonders wenn du stillst verlangt dein Körper nach ausreichend Flüssigkeit.

Es gibt noch einige weitere Eigenschaften die du bei der Ernährung im Wochenbett beachten solltest, aber dazu ein anderes mal mehr.


Fuel your body

Uns ist außerdem ein hoher Nährstoffgehalt in den verarbeiteten Lebensmitteln wichtig, weshalb es immer wichtig ist auf eine gute Qualität zu achten. Nach einer Schwangerschaft sind deine Speicher meist leer, doch besonders wenn du stillst verbraucht dein Körper weiterhin viel Energie und gibt einen Großteil deiner aufgenommenen Nährstoffe an dein Kind weiter. Deswegen ist es auch jetzt noch besonders wichtig auf deine eigenen Bedürfnisse zu achten und die Nährstoffaufnahme hoch zu halten.